Shop the Look of Typographic Style – Einfache Eleganz (No. 1)

Typografische Elemente auf Gebrauchs- und Wohngegenständen sowie als Accessoires aller Art haben seit einigen Jahren unseren Alltag erobert. In dieser Serie zu „Shop the Look of Typographic Style“ werden regelmäßig neue Produkte vorgestellt, die im Handel erworben werden können, um sich und das eigene Zuhause zum Statement zu machen! Metallschild „SPARKLE WHEREEVER YOU GO“ Von […]

Read More »

Lesungsportale in der buchwissenschaftlichen Betrachtung

Da es bisher zum Thema Lesungsportale nur eine Abhandlung aus der Vorlesungsreihe „Alles Buch“ der Erlanger Buchwissenschaft gibt, möchte ich in meinem Blogbeitrag als Buchwissenschaftlerin ausführlicher darüber berichten. Zuerst werden allgemeine Aspekte erläutert: Was ist ein Lesungsportal? Welche Funktion hat es im Literaturmarketing? Und anhand von Beispielen soll herausgestellt werden, wer die Nutzer sind bzw. […]

Read More »

Die „Neue Typographie“ setzt Trends und macht Umsatz (Teil 2)

Ich muss zugeben, dass mich die neue typographische Gestaltung auch immer wieder in den letzten Monaten zu interessanten Spontankäufen verleitet hat. Einige davon werde ich anhand der nachfolgenden Erläuterungen zur typographischen Entwicklung näher vorstellen, andere aber nur kurz anreißen. Also lasst euch auf die visuelle Kraft, die der Typographie innewohnt, ein und ihr werdet überrascht […]

Read More »

Die Frauenzeitschrift „Open Mind“ aus Frankreich und „Das Buchprospekt“ von Thalia

  Es ist zwar schon einige Monate her als mir in einem kleinen französischen Kiosk das Frauenmagazin „Open Mind“ in die Hände viel, aber so kurz vorm Jahreswechsel wollte ich sie unbedingt noch vorstellen. „Open Mind“ aus Frankreich greift aktuelle Themen auf, die neuerdings auch in anderen Frauenzeitschriften zu finden sind. Der besondere Unterschied zu […]

Read More »

Happy Birthday, Books for Users! – Geburtstagsspecial für 1 Jahr

  Herzlichen Glückwunsch an „Books for Users“, dem digitalen Anzeigenportal für die Buchbranche! Vor etwa einem Jahr setzte ich meine Idee um, einen Werbeplatz als eine Art digitale Zeitschrift ins Internet zu stellen. Vieles hat sich verändert und einiges ist neu dazugekommen. Wie unter anderem das Lesungsportal „Wer liest wann wo“! Und neue Inspirationen warten […]

Read More »

Werbung wird in der Buchbranche anders gemacht! (Teil 2)

  Beunruhigend ist seit einiger Zeit die folgende Veränderung im stationären Buchgeschäft: Buchhändler stemmen ihr Tagesgeschäft vermehrt mit weniger Mitarbeitern. Umsätze gehen zurück, da der notwendige intensive Service auf der Strecke bleibt, denn weniger Personal muss sich um einen größeren Kundenstamm kümmern, der recht anspruchsvolle Vorstellungen hat und gern Hilfe bei der Auswahl der passenden […]

Read More »

Werbung wird in der Buchbranche klein geschrieben! (Teil 1)

  Seit ich denken kann, sind Bücher für mich Leidenschaft pur! So geht es sicher vielen, die dieses Medium im Laufe ihres Lebens lieben und schätzen gelernt haben. Doch die Entwicklungen der letzten Jahre in der Buchbranche verursachen immer häufiger ein Kopfschütteln. Die wohl offensichtlichste Tendenz ist, dass viele Zielgruppen hinsichtlich des Produktes Buch gar […]

Read More »

Buchwerbung in Heftform – Werbepräsentationen im Printbereich

  Leider wird Ihnen viel zu selten auf der großen Bühne der Werbung Beachtung geschenkt, doch wer sie als bücherliebender Mensch schätzt, kennt auch ihre Vorteile. Bücherwerbung in Printform als Katalog, Journal, Magazin oder Werbeheft ist trotz des digitalen Zeitalters nicht wegzudenken. Sie können bequem aus dem stationären Buchladen mitgenommen werden und laden dazu ein, […]

Read More »

Braucht die Buchbranche eine App oder Website für Wunschtitel? Ja, natürlich!

  Mittlerweile kommen wenige der eingesendeten Manuskripte noch über den Bearbeitungsservice der Lektorate als Buch in die Geschäfte bzw. Online-Shops. Verlage suchen nicht erst seit gestern auf den verschiedensten Wegen neue Autoren bzw. Werke für ihr zumeist spezialisiertes Verlagsprogramm. Dieser Trend zeichnet sich seit einigen Jahren immer deutlicher ab. Autoren, die denken, mein Buch wird […]

Read More »

Ich vermisse die Buchwerbung und „Mein Buchprospekt!“

  Über die letzten Jahre habe ich festgestellt, dass mir die Verlagswerbung oder die Buchhandelswerbung immer mehr fehlt! Wenn ich durch die Straßen oder die Geschäfte gehe, sehe ich viele Werbeplakate, Werbebanner, Werbeflyer oder –karten, aber fast ausschließlich von anderen Branchen. Auch in diversen Frauenzeitschriften oder anderen Lifestile-Magazinen sehe ich kaum Printwerbung der Buchbranche. Ab […]

Read More »